Unser kleiner Freund Benny

Wer bist DU? Unsere Reihe von und mit euch geht weiter und heute stelle ich euch unseren Freund den süßen Benny vor.

 

 

Wie heißt du ?

Mein Name ist Benny.

Welche Rasse bist du?

Ich bin ein Langhaar Chihuahua.

Woher kommst du Züchter/Tierheim?

Geboren wurde ich bei einer Züchterin in Bayern. 

Wie alt bist du?

Am 14. Oktober werde ich drei Jahre alt.

Was ist dein Lieblingsspielzeug?

Mein absolutes Lieblingsspielzeug ist ein Plastik Entlein aber meinen Leo und den Ball liebe ich auch. 

Was frisst du am liebsten?

Also am liebsten esse ich alles was meine Menschen auch essen. Besonders gerne esse ich Knäckebrot mit Frischkäse, Obst, Eis und natürlich Wurst. Ein besonderes Highlight ist es wenn Oma extra für mich Hühnerherzchen oder Fleisch kocht. 

Schläfst du im Bett oder im Körbchen?

Ich schlafe in meinem Körbchen. Da habe ich meine Ruhe und kann machen, was ich will.

Fährst du gerne auto ?

Auto fahren finde ich echt toll. Es ist immer eine Überraschung, wo man wieder aussteigt und was man dort dann erlebt. Manchmal darf ich während der Fahrt auch auf Omas schoss sitzen. Das gefällt mir, dann noch besser denn ich kann dann alles gut sehen und kontrollieren ob Mama richtig fährt.

Kannst du allein zuhause bleiben?

Klar kann ich alleine zuhause bleiben. Das muss ja leider manchmal sein denn überall darf ich leider nicht rein. Ich lege mich dann auf das Sofa, schlafe eine Runde und warte geduldig, bis wieder jemand kommt.

Gehst du oder warst du in der Hundeschule?

In der Hundeschule war ich nicht. Wir haben einmal vorbeigeschaut aber weder mir noch Mama hat es dort gefallen.

Hast du einen Spitznamen?

Mein Spitzname ist Big Ben. So nannte mich meine Züchterin weil ich viel größer war wie meine Geschwister.

Bist du gesselig oder eher einzelgänger?

Ich bin eher ein Einzelgänger. Meine Familie möchte ich natürlich immer um mich haben.
Ich freue mich, aber auch wenn wir während des Spaziergangs ein paar Freunde treffen mit denen ich spielen kann. Wenn ich meinen Nachbarn Timmy treffe spielen wir auch gemeinsam.

Was war euer schönstes erlebniss?

Ich war noch ganz klein und noch nicht lange bei meiner neuen Familie als einige Nachbarn bei uns im Garten waren um mich zu sehen. Ich tobte mit den Kindern. Als ich müde war und keine Lust mehr hatte, habe ich Mama gesucht und mich vor sie gesetzt. Sie freute sich so, denn es zeigte ihr, dass ich wusste, wo ich hingehöre. Mama nahm mich sofort auf den Arm und ich hatte meine Ruhe. Seitdem sind wir unzertrennlich.

Welche Talente, Tricks oder Persönlichkeitsmerkmale hast du?

Ich lerne schnell und kann vieles: Sitz, Platz, Rolle, bitte bitte, Peng, Pfötchen geben, drehe mich im Kreis, bringe weggeworfene Gegenstände zurück, suche die Schildkröten, springe durch einen Reif, laufe durch Mamas Füße, springe auf den Rücken meiner Menschenschwestern, kann die Türen auf und zu machen, von vier Plüschtieren, die auf dem Boden liegen bringe ich immer das richtige, ich verteile liebend gerne Nasenbussies, suche wahnsinnig gerne meine Menschen, wenn sie sich versteckt haben und ich strecke aus Kommando die Zunge raus.

 

Wenn ihr mehr über unseren lieben Freund Benny sehen wollt könnt ihr das bei Instagram @chihuahuabenny oder klickt HIER